Achterbahnen  
 
  Hansapark 18.08.2006 14.12.2018 23:28 (UTC)
   
 

Hansapark 18.08.2006

Ich habe zwar viel mehr Bilder gemacht, als im Europapark am 03.08.2006, aber hier sind es auch nicht gerade viele. Leider gieng mein Akku leer.
Das gute ist, jetzt habe ich einen Grund nochmals in den Hansapark zu gehen.



ein Bild
Das ist der Haupteingang vom Hansapark bei Lübeck.


ein Bild
Meine 1. Bahn an diesem Tag war die "Rio Dorado" eine Wasser-Bobbahn! Mir hat sie richtig gut gefallen. Die ersten male bin ich alleine gefahren, doch das 4. mal bin ich mit sehr netten Hamburgern "mitgeraftet"! Einfach nur sau spitze.


ein Bild
Das Gefühl, wenn man die Rutsche hinunter fährt und sich dabei immer in eine andere richting dreht, ist einfach unglaublich!


ein Bild
Auch auf die Gestaltung der Bahn und der Verschiedenen Themenbereiche ist echt gut gelungen! Das Gebäude ist die Station der ganzen Wasser-Bobbahn.


ein Bild
Solche Historischen Modelle der Geschichte, kann man fast überall im Park entdecken. An den Modellen sind immer Informationstafeln, mit einer erklärung der Maschienen. Also Lernt man bei dem Parkbesuch auch noch nebenbei über die Geschichte.


ein Bild


ein Bild
Es giebt auch eine schöne wildwasserfahrt, in ausgehöhlten baumstämmen. Recht Amysant und sind immer beliebt!

Nun ein Absoluter Highlight im Hansapark:

Nessie



ein Bild
In diese Loopingbahn namens "Nessie" darf und kann nicht jeder rein.


ein Bild
Eine Sehr schöne und gemütliche Loopingbahn mit nur einem Looping. Meiner meinung können darin Jung als auch Alt ihren spass finden. Durch den Looping und auch mal verschlungen mit der Bahn, fährt noch eine andere Achterban durch. Der "Rasende Roland". Dazu später mehr.


ein Bild
Mit der Bahn wird man auf ca. 26m hinaufgezogen. Oben hat man noch einen Rundblick und kann für ca. 2 sec. die aussicht geniessen.


ein Bild
Und dann geht es abwärts auf den Looping zu. Man Erreicht je nach gewicht der Passagiere geschwindigkeiten von fast 90km/h.


ein Bild
Hier kann man sehr schön den großen Durschmesser des Loopings begutachten. Deutlich ist auch der Schienen verlauf der anderen Achterbahn zu erkennen, denn er führt direkt durch den Looping von "Nessie".



ein Bild
Nach dem Looping volgt die erste Kurve nach Links. Die fahrt ist wie oben schon gesagt, eine recht schöne und Gemütliche Loopingbahn.

ein Bild
Befor die Fahrt im Maul eines Fisches endet, fährt man noch durch eine Spirale und dann direckt in das Maul des Fisches.

Ein weiteres Highlight im Hansapark ist der

Torre del Mar


ein Bild
Der "Torre del Mar" ist fast nichts anderes als ein Kettenkarusell, nur dass die Gondeln auf ca. 70m höhe gezogen werden und sich dabei mit bis zu 70km/h drehen.


ein Bild
Es ist einfach ein einmalieges erlebnis, wenn man in 70m höhe herumfliegt. Die aussicht ist Sagenhaft. Und am Spassfehlts bei der sache auch nicht.


ein Bild
Man setzt sich einfach in die Gondeln, und dann geht es langsam hoch. Die Halterungen sind aber mit einem Sicherheitsgurt und einer Metallstange die später fest am sitz ist befestigt. Nicht wie bei normalen Kettenkarusellen auf Jahrmärkten und Kirmes.


ein Bild
Dann auf halber höhe fängt er sich an zu drehen. Wärend dem drehn wird er nach obengezogen. Oben angekommen verbleibt er noch eine weile bis er sich drehent in richtung Erde schraubt.


ein Bild
Im Hintergrund noch einmal der Torre del Mar und im Vordergrund der Freefall-Tower "Monte-Zuma".


ein Bild
Der Monte-Zuma ist ein recht keliner Freefall-Tower. Der Torre del Mar ist ungefähr doppelt so hoch wie der Freefall. Im Vordergrund sieht man solche großen Hüpf-Kissen. Des ist ein morts gaudi darauf herum zu hopsen!



ein Bild
n der Mercedes Halle, stehen die Mercedes A-klasse neben der Mercedes B-Klasse und der Mercedes C-Klasse. Das sieht recht gut aus mit dem A, B, C effekt .


ein Bild
In der "Crazy-Mine" geht es rasant her. Man rasst durch eine Berkwerksmiene und erblickt nur mit glück wieder das Tageslicht.
Auch die Gestaltung dieser Bahn ist sehr gut gelungen. Jedoch sollte  man wenn man etwas größer ist, durch den wartebereich mit eingezogenem Kopf gehen.


ein Bild
Leider hielt das gute..nein das Traum Wetter nicht ewig. Um genau zu sein nur bis 14:30Uhr. Dann hatt es angefangen zu Regnen. Aber wie aus Eimern. Und seit dem blieb es Bewölkt und ab und zu gab es auch schauer.


ein Bild
Es war eine herrliche aussicht auf die Ostsee, auf die Wasser-Bobbahn, und auf den Freefall-Tower....


ein Bild
Der "Rasende Roland" ist die Achterbahn von der ich am Anfang geredet habe. Die die dursch den Looping der anderen bahn fährt. Der Rasende Roland ist eine Achterbahn im Style einer Dampflokomotive mit Wagons.
Es ist aber eher eine Achterbahn für junge und ganz alte menschen.


ein Bild
Leider ist es nun Vorbei. Noch einmal der Park eingang mit sicht auf den Park dahinter. Mir Persöhnlich hat der Park sehr gut gefallen. Ich werde auch wieder Hingehen. Das steht fest. Ich hoffe sehr das ich euch einen einblick in den Hansapark und deren Attraktionen geben konnte.
Noch Viel Spass und gute Gesundheit. Roman Neugebauer.


Hätt ich's doch noch fast vergessen:

ein Bild
Das ist mein Persöhnlicher Fahrdienst gewesen. Hat mich pünktlich hingebracht und kam auf die Sekunde genau zurück. Das nenn ich Service!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

© Copyright 2014
  Umfrage


Welche der beiden Achterbahnen findet ihr Besser?
Silver Star
Expedition Geforce

(Ergebnis anzeigen)


  Facebook Like-Button
  Werbung
  Onride
  Rct-world
  Downloads
Alle Downloads
Du bist der 41309 Besucher (76457 Hits) Besucher!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=